Die Entstehung einer Vision

Als ich 2018 die Tageszeitungen und Buchempfehlungen unserer Vordenker las, stieß ich immer wieder auf die Frage, wie es um die Zukunftsfähigkeit deutscher Unternehmen und um den Wirtschaftsstandort Deutschland bestellt sei. Mir konnte nur Angst und Bange werden, denn so war aggregiert immer wieder zu lesen:

  • Schau nach Amerika, die sind viel weiter als wir und bilden den Silicon Valley Spirit.
  • Schau nach Asien, die investieren und sind technologisch viel besser als wir.
  • Schau nach Deutschland, die Infrastruktur und die Kultur lässt keine Entwicklung zu.

Ich bin skeptisch geblieben. Sind wir in der Welt nicht bekannt für hervorragende Produkte und Dienstleistungen mit dem Label "Made in Germany"? Kommt dieses Label neben einigen herausragenden DAX Marken nicht vor allem von deutschen Familienunternehmen, kleinen mittelständischen Marken mit Unternehmern an der Spitze, die gute Lösungen gefunden haben? Meiner Meinung nach war es genau dieses Unternehmertum, das dieses Label "Made in Germany" in die Welt getragen hat.

 

Gleichwohl sind diese Produkte und Dienstleistungen in Zeiten neuer Technologien wie Virtual Reality, 3D Druck und stets weitergehender Automatisierung immer angreifbarer und einfacher ersetzbar. Sicherlich stellen die Einflüsse, wie Industrie 4.0, Internet of Things und die Folgen der digitalen Transformation, Familienunternehmen und ihre Organisationen vor Herausforderungen. Schlussendlich sind es aber die Unternehmer an der Spitze, die aus den Gegebenheiten vor Ort das Beste machen, weil sie pfiffige Lösungen finden. Es ist Unternehmertum, pfiffige Lösungen für die Bedarfe an Produkten und Dienstleistungen für Menschen in einer international vernetzten Welt zu entwickeln und dabei einen verantwortungsvollen Beitrag für die Zukunft zu leisten.

 

Ich bin überzeugt davon, dass das Label "Made in Germany" eigentlich in der Vergangenheit NU R an unserem Unternehmertum hing. Ich will als Unternehmer, als Partner für Familienunternehmen, dafür leben, dass Unternehmertum "Made in Germany" jetzt und in Zukunft herausragende Lösungen für Menschen in einer vernetzten Welt gestaltet. Das wird uns weiterhin Respekt einbringen.

 

Ich möchte mit NU R für Unternehmertum begeistern, das mit den Unternehmern, Menschen und Gegebenheiten in Deutschland sowie einer vernetzten Welt ein Erfolgsmodell ist. Meine Vision ist:

 

Wir garantieren Unternehmertum "Made in Germany" als Erfolgsmodell jetzt und in Zukunft -

um eine internationale Welt verantwortlich mitzugestalten.

 

- Stefan Reiß, März 2019 -